Termine

Salon „Stéphane Hessel“: Cato Bontjes van Beek – ich habe nicht um mein Leben gebettelt
Samstag, 29. Februar 2020, 15:00
Schlosskapelle Kromsdorf, Platz der Demokratie – Stéphane-Hessel-Platz, 99441 Kromsdorf

„Cato Bontjes van Beek – ich habe nicht um mein Leben gebettelt“

Musikalisches Willkommen
Prof. Wolf- G. Leidel, Klavier, Weimar

Begrüßung
Wolfgang Knappe, Maria Pawlowna Gesellschaft e.V.

Lesung
„Cato Bontjes van Beek – Ein Porträt“, Zürich - Hamburg
Hermann Vinke, Autor, Bremen

Musikalisches Intermezzo

Salongespräch

Veranstalter: Maria Pawlowna Gesellschaft e.V.

Kooperationen: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, Gemeinde Kromsdorf, Förderverein „Demokratisch Handeln“ e.V., Deutsch-Französische Gesellschaft Weimar e.V., Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien, Prager Haus e.V. Apolda, Weimarer Republik e.V., Jüdische Landesgemeinde Thüringen, Institut Français, Weimarer Republik e.V., Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft e.V., Lyonel-Feininger-Gymnasium, Mellingen, Prof.-Fritz-Hofmann-Gymnasium, Kölleda

Schirmherrschaft:
Christine Lieberknecht, Ministerpräsidentin des Freistaats Thüringen a.D.

Unkostenbeitrag: 5,00 €
Kontakt: Wolfgang Knappe, T. 0152/ 01542582, E-Mail: info@maria-pawlowna,de