Grafische Gestaltung: Gudrun Illert und Magda Klemp

Erlebnisroute Maria Pawlowna: Weimar – St. Petersburg

Ein wichtiges Projekt des Vereins ist es, die Reisestrecke von St. Petersburg nach Weimar, die das junge Ehepaar Großfürstin Maria Pawlowna und Erbherzog Carl Friedrich von Sachsen-Weimar-Eisenach nach ihrer Hochzeit im Jahr 1804 zurückgelegt hat, als touristische Erlebnisroute zu entwickeln. Diese erstreckt sich über eine Länge von über 2000 Kilometer und verläuft im Unterschied zum Jahr 1804 in der gegenwärtigen territorialen Aufteilung durch sechs verschiedene Länder.

Wir informieren Sie über die Reisestrecke, geben die Daten über historische Ereignisse und vermitteln Eindrücke über gegenwärtige Entwicklungen entlang der Erlebnisroute sowie über den Fortschritt unserer Projektarbeit.